Wer pustet mit ?

Diese Seite ist neu. Online seit dem 17.11.2015. Und keiner weiß, wo die Reise hingeht.
Shiatsu braucht mehr Öffentlichkeit, das habe ich beschlossen. Oder besser noch: das habe ich herausgefunden.

Allzu selten treffe ich auf Menschen, die ein halbwegs klares Bild haben von dem, was Shiatsu ist. Und das ist schade, so unglaublich schade.

Lasst uns das ändern. Macht mit. Helft, diese Seite zu einer umfangreichen Ressource zu machen, eine Informationsquelle, die Spaß macht zu lesen und Spaß macht zu gestalten, zu erschaffen.

Beim Shiatsu gehen wir in Resonanz mit dem was ist und mit dem was sein will. Und wir beginnen immer wieder neu, um der Bewegung Raum zu geben.

Ich freue mich auf Beteiligung. Wenn Du etwas zu geben hast, dann gib. Lass mich wissen, was Du denkst. Oder lehne Dich einfach zurück, schau Dich um oder tue nichts.

Schön, dass Du da bist – Shiatsuinteressierte – Praktiker – Suchende – Findender -Therapeut – Liebende – Geschmerzter – Mutter – Bruder – Teilender – Wartender – Lehrerin.

Alle sind willkommen, diese (Non-Profit) Seite zu unterstützen, zu verbreiten, Artikel mit anderen zu teilen, selbst zu schreiben, Informationen zu geben, Fotos zu schicken, Fragen zu stellen und was Dir sonst noch so einfällt.

Alle dürfen und können davon profitieren

und alle dürfen mit pusten und zusehen, wo der Wind die Samen hinträgt. 

Autor: René Fix, Leiter des Europäischen Shiatsu Instituts Heidelberg


4 Antworten

  • Sylvia Pülz sagt:

    Hallo Rene,

    vielen Danke für die schöne Idee und Seite. Gerne mache ich „gebrauch“ davon.
    Die Aktion Shiatsu in die Welt zutragen ist ja etwas in den Hintergrund gerutscht, daher finde ich Deine Idee wirklich toll.
    Ich selber bin durch eine Shiatsu-Kollegin, die Deine Seite geteilt hat aufmerksam geworden.

    Ich freue mich auf Neue Einsichten und Idee – vielen Danke dafür !

    ( du scheibst die Seite gibt es seit 17.11 2016 (?) 😉

    • renemyshiatsu sagt:

      Hi Sylvia. Danke. Vielleicht brauchen wir mehr Eigeninitiative in der Shiatsuwelt. Bestimmt sogar. Shiatsu sollte sich mehr zeigen.
      ( Und danke für den Hinweiß mit dem Datum. Ich habe wahrscheinlich schon zu sehr ins nächste Jahr geplant 🙂

  • Lieber Rene, eine schöne Idee, die zeigt und lesen lässt das Shiatsu weit mehr ist, als „bodywork“ und ich bin sehr gerne dabei…deine Worte begeistern mich und lassen erkennen, das es im Shiatsu viele Pfade u Wege gibt, um nicht nur mit unserem Körper – sondern auch im innersten unseres SEINS wie auch im Außen ins Gleichgewicht zu finden…vielen Dank, für ein solch informatives Portal welches alle drei Ebenen neben dem Körper auch den Geist u die Seele anspricht. Heike Blochwitz

  • Rene sagt:

    Danke Heike. Bodywork, mentalwork, spiritualwork und noch so viel mehr. Du sagst es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .