Selbstheilung. mehr denn je

Die moderne Hirnforschung findet zunehmend Beweise für das, was die alternativen Heilweisen und die östlichen Philosophien schon seit Alters her vertreten. Der Mensch heilt sich selbst. Lebende Systeme sind in der Lage, Selbstorganisationsprozesse in Gang zu setzen.

 

Wir besitzen Selbstheilungskräfte

und genau genommen

sind das die einzigen Kräfte, die uns heilen können.

Kein Arzt kann Dich heilen, kein Heiler kann Dich gesund machen. Es können im besten Fall Bedingungen geschaffen werden, in denen das Wünschenswerte sich ereignen kann.

Und dieser Bedingungen gibt es vorrangig zwei.

  1. Der oder die Heilsuchende muss gesund werden wollen.
  2. Der oder die Heilsuchende muss vertrauen. Sprich er muss verstehen können, das Gefühl haben teilzuhaben und er muss Sinn erkennen.

Für den Punkt 2 ist weitestgehend der Arzt, Heiler oder Shiatsupraktiker veranwortlich.

Für den Punkt 1 ist allein der Heilsuchende verantwortlich und es gibt unzählige Gründe, warum dieser Punkt dem Heilwerden im Weg stehen kann.
Die Haltung und Einstellung des Patienten ist so immens wichtig, da sie bestimmt, wie diese Person fühlt, wie sie denkt, worauf sie achtet und wie sie handelt. Doch die eigene Haltung hat sich keiner ausgedacht. Sie ist die Folge des eigenen Seins, des Interagierens mit anderen, sie ist Folge des eigenen Lebens. Die Haltung wurde erworben durch Erfahrungen und kann nur durch Erfahrungen geändert werden. Niemals kann diese Haltung auf rein gedanklicher oder rein emotionaler Ebene verändert werden. Der Heilsuchende braucht für sein Heilwerden günstige Erfahrungen und die kann man nicht mal so eben erzeugen. Doch wie kann man helfen.

Laut Gerald Hüther kann man drei Dinge tun und nicht wirklich viel mehr. Diese drei Dinge können den Menschen veranlassen, seine Haltung derart zu ändern, das Heilung geschieht.

Man kann einladen, ermutigen und inspirieren.

Doch schaut selbst. Gerald Hüther, Hirnforscher und Bestsellerautor aus Göttingen, berichtet sehr lebendig von den neueren Erkenntnissen der Neurobiologie und ihrer Bedeutung für das Thema Heilung.

 

 

Autor: René Fix, Leiter des Europäischen Shiatsu Instituts Heidelberg


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .